Neben den klassischen Gesichtsepithesen fertigen wir zudem:

  • Mamellenepithese
  • Brustepithesen
  • Daumen- und Fingerepithesen
  • Kelloidschienen
  • Septumbuttons

 

Hier sehen Sie Beispiele von Versorgungen aus unserem Haus

Orbitaepithese:

  

Der hier zu sehende Patient wurde mit einer Orbitaepithese versorgt, welche durch 3 Implantate gestützt ist. Die dünn auslaufenden Ränder ermöglichen einen nahtlosen und unsichtbaren Übergang zum umliegenden Hautgewebe. Durch feine eingenähte Augenbrauen, die jenen des Patienten entsprechen, wirkt die Epithese besonders lebendig.


Nasenepithesen:

 

Bei diesem Patient handelt es sich um eine partielle Nasenepithese. Gehalten wird diese durch 2 knochenverankerte Magnete. Wie deutlich zu sehen ist, können auch markante und individuelle Charakteristika wie Narben sowie starke Hautunebenheiten und Pigmentierungen in die Versorgung eingearbeitet werden, um dem ursprünglichen Gesamtbild möglichst nahe zu kommen.


Ohrepithesen:

 

Bei diesem Fall handelt es sich um einen Patienten, dem beide Ohren fehlen.

Schön zu sehen ist auch hier die natürlich wirkende Gesamterscheinung. Durch das Schichten von mindestens 3 verschiedenen Hauttönen werden die Epithesen besonders lebensecht und natürlich.

Auch Ohrringe und Piercings können eingesetzt werden.